Chill Out Cologne – Langsam versinken die letzten Strahlen des malerischen Sonnenuntergangs in dem silbrig glitzernden Wasser, die Hitze des Tages weicht einer kühlenden Brise und ebenso kühlen Drinks, während relaxte Klänge sanft die Seele liebkosen. Sundowner in … Köln! Was sich im ersten Moment nach dem Sound in einer international renommierten Club-Lounge auf Ibiza, in Rimini oder Barcelona anhört, das ist tatsächlich Made in Germany! Mit der Compilation „Chill Out Cologne“ stellen sich erstmals die momentan angesagtesten Künstler der Kölner Pop- und Electronica-Szene vor. „Chill Out Cologne“ ist Chill Out mal ganz anders: Moderne Late Night-Sounds in akustischer Form – durch elektronische Mixe in neue Tunes und entspannte Vibes verwandelt, die man sonst eher in Clubs wie der Buddha Bar, dem Amnesia oder im Berliner Weekend zu hören bekommt. Angefangen beim sehnsüchtig-melancholischen Opener „Away“, über das soulige Lounge-Duett „For A Lifetime“, das poppig-treibende „Love Stays“, bis hin zum dramatischen, Cello-dominierten „Why“ und schließlich dem sanft-perlenden Instrumental „Serenity“.

Komponiert, produziert und aufgenommen von Cy Alamouti (dem kreativen Kopf hinter dem Davin Enterprises-Label und der Band Stone Diamond), wurde die 15 Tracks umfassende Zusammenstellung co-produziert und abgemischt von Tobias Philippen (Keyboarder u.a. bei Bosse, PeterLicht, Sommerplatte). Die Aufnahmen fanden z. T. im legendären Kölner Maarwegstudio 2 (BAP, Clueso, Mando Diao) statt.

Als Instrumentalisten sind auf „Chill Out Cologne“ Rhani Krija (Percussion), Reiner Witzel (Saxophon), Tobias Weidinger (Trompete), Ella Rohwer (Cello), Pauline Moser (Geige/Bratsche), Claus Fischer (Bass) und Hanno Busch (Gitarre) zu hören. Fantastische Musiker, die nicht zuletzt mit Weltstars wie Chaka Khan oder Sting arbeiten. Die atmosphärischen Vocals stammen u. a. von Anna-Luca, Shanai, Cy, BIK, Emily Intsiful oder Ray Lozano.

Die Mischung aus eingängigem, ehrlichen Sound und housig-schwebenden Momenten erinnert in entspannter Rhein-Strand-Atmosphäre wohltuend an den vergangenen Sommer und macht schon einmal Lust auf den nächsten! Pop meets Chill Out – herzlich willkommen bei „Chill Out Cologne“!