jsf - Kölnische RundschauJune 17, 2015   –   Listen To Vol 1

„Chill Out Cologne“ – Kölner Musiker bringen gemeinsame CD heraus – Lounge-Konzerte geplant

Das musikalische Potenzial Kölns ist groß – viele Bands und Solisten bereichern die Szene der Stadt. Um Kölner Musikern eine bessere Plattform zu bieten, hat der Musikproduzent Cyrus Alamouti für 2016 Großes vor: „Mein Ziel ist, die eingeschlafene Kölner Musikszene wiederzubeleben.“
Zu diesem Zweck hat er zahlreiche Kölner Musiker zusammengeholt und eine CD mit elektronischer Musik zusammengestellt, auf der sich angesagte Künstler der Pop-und Electronica-Szene vorstellen: Auf „Chill Out Cologne“ sind Künstler wie Reiner Witzei (Harald Schmidt Show-Band), Tobias Weidinger (DSDS/Let’s Dance) oder Emily Intsiful (The Voice) bekannt wurde, zu hören. Die CD ist in allen Kölner Saturn-Filialen erhältlich und kostet 14,95 Euro.
Ab sofort sollen auch regelmäßig Konzerte an den Rheinterrassen im Beachclub „km689 Cologne“ stattfinden. Alamouti freut sich schon: „Viele große Kölner Namen werden dort eine Bühne kriegen. Untermalt von chilligen Klängen bekommen die Gäste ein Konzerterlebnis auf internationalem Niveau – zu kleinem Preis.“ Die Konzerttermine werden im Internet angekündigt. (jsp)